Druckansicht der Internetadresse:

FACT Alumni Universität Bayreuth e.V.

Seite drucken

News

zur Übersicht


Förderung der Teilnahme von Florian Federsel an der Schmalenbach-Tagung 2018

26. April 2018, Düsseldorf

Florian Federsel, Studierende des FACT-Bereichs der Universität Bayreuth sowie Mitglied im Verein "FACT-Alumni Universität Bayreuth e.V." hat an der diesjährigen Schmalenbach-Tagung in Düsseldorf teilgenommen. Wir freuen uns, dass wir ihn hierbei unterstützt haben. Anbei findet Ihr einen kurzen Nachbericht zu seinem Aufenthalt:

Bericht von Florian Federsel über seine Teilnahme an der Schmalenbach-Tagung:

Als Stipendiat der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaftslehre wurde mir die Ehre zuteil, an der diesjährigen Schmalenbach-Tagung am 26. April 2018 in Köln teilnehmen zu dürfen. Die Schmalenbach-Gesellschaft setzt sich für den Austausch von renommierten Wissenschaftlern mit Führungskräften aus der Unternehmenspraxis ein, um gemeinsam Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen zu diskutieren und zu erarbeiten.

Die diesjährige Schmalenbach-Tagung befasste sich mit dem Thema des „Corporate Venturing“ und somit der Frage, wie etablierte Unternehmen am besten mit jungen und innovativen Start-ups zusammenarbeiten können. Angesichts der stetig wachsenden Industriebeteiligung bei Start-up-Finanzierungen erfreut sich die Problematik besonderer Relevanz.

Zu den hochkarätigen Referenten zählten Unternehmensvertreter, die berichteten, wie sie bei der Selektion von Start-ups als Investitionsobjekte vorgehen, angesichts der geringen Erfolgs- und Überlebensrate der meisten Jungunternehmen. Aber auch Gründer präsentierten die Herausforderungen aus ihrer Perspektive bei der Suche nach geeigneten und finanzstarken Partnern zur Weiterentwicklung ihrer Unternehmen. Um ein Gespür für die innovativen Ideen der Start-ups zu bekommen, durften sich vielversprechende Jungunternehmen in einem jeweils viertelstündigen Pitch vorstellen. Aus wissenschaftlicher Perspektive wurde des Weiteren dargelegt, welche Sonderrechte Venture-Capital-Gebern in diversen unterschiedlichen Vertragsausgestaltungen gewährt werden und welche Auswirkungen diese auf die Motivation und die Handlungen der Start-ups haben können. Im Allgemeinen hoben alle Referenten die Bedeutung hervor, die Beziehung zwischen Start-ups und Kapitalgebern nicht nur als bloße Investition, sondern als Partnerschaft zu begreifen, um einen langfristigen Erfolg zu ermöglichen.

Abschließend brachte ein Get-together mit weiteren Stipendiaten in den Räumlichkeiten von McKinsey am Vorabend wertvolle Einblicke in den Arbeitsalltag einer erfolgreichen Beratungsgesellschaft und rundete letztlich eine gelungene und erkenntnisreiche Schmalenbach-Tagung ab.

Facebook Kontakt